News

News

News

News

October 2016: CCI Breiding takes over non-German speaking markets
 
The newly founded company CCI Breiding GmbH will process all futur business for the markets outside Germany, Austria and Switzerland.

The english web page of CCI will be the main page - the English WVT page won't be updated in the news. Please check www.cci-breiding.com

News & Information

 
 

Externe Links:

October 2016: CCI Breiding takes over non-German speaking markets

The newly founded company CCI Breiding GmbH will process all futur business for the markets outside Germany, Austria and Switzerland.
 
The english web page of CCI will be the main page - the English WVT page won't be updated in the news. Please check www.cci-breiding.com

 
 

July 2016: Torsten Breiding as speaker at the KIT

Torsten Breiding lectured about wear patterns on grates and showed practical examples to 35 attendants (professors and students) at the Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bzw. dem Institut für Technische Chemie (ITC).

 
 

June 2016: IFAT in Munich

At the IFAT we had the opportunity to discuss with customers wear patterns and solutions for customized wear parts. At our booth we gave 3.000 popcorn cups to our customers.

 
 

April 2016: Breiding symposium was a huge success

The symposium in Rostock was a huge success. 80 people spent two days discusses upcoming technical and legal issues, product innovation and new services. At the end, the attendants visited the power plant in Rostock.
 
You can find the pictures on ther German web page under "aktuelles".

 
 

February 2016: 14th Breiding symposium in Rostock announced

Company Breiding will host the 14th symposium in Rostock April 5th and 6th 2016. Registration is now possible.

 
 

Anmeldung 14. Fachtagung in Rostock

Anmeldung 14. Fachtagung in Rostock (PDF, 573 kB)

January 2016: Circles of experts launched

From February on Breiding launches circles of experts, where maintenance managers from similar plants (plant build from one OEM/similar system) discuss innovations and "negative " experiences. We start with expert groups from "Standardkessel" and "vonRoll" systems in February/March.

 
 

November 2015: Breiding in the news

After the Breiding symposium the Ruhrnachrichten published an article about our company.

 
 

November 2015: Impressions of the 13. Breiding symposia in Dortmund

We say thank you to 120 attendants at the 13. Breiding symposia in the VIP rooms of the Westfalenstadion.

DO32
D28
DO10
DO16
DO14
DO21
 
 

September 2015: Looking for an independet supplier?

As we have seen several OEM's / boiler manufactures vanish, Breiding announces: grate equipment for all different boiler systems is available at company Breiding. Please get in touch if you have any questions.

 
 

July 2015: WVT Breiding goes University

Torsten Breiding held a first class at the University of Stuttgart. We proudly announce that our subject " Optimization of grate bars and grate technology" is now part of the annual syllabus for boiler technologies.
 
The lecture was a success. The international students actively took part in the discussion and asked many questions about the experiences made in plants.
 
Thank you to Professor Dr. techn. G. Scheffknecht for inviting us.

 
 

April 2015: WVT moved to a new home

WVT Breiding proudly annouces that the office has moved to a new site. Our new office is located in "Binnerheide 8". We stayed in Schwerte. Telephone No. and Fax No. are still the same.
 
Our customers are more than welcome to visit us!

 
 

March 2015: Kick Off of research project "Innovationsnetzwerk Ersatzbrennstoffe“

The WVT Breiding experience in casting technologies goes back to 1985. We are taking part in a new research project to improve "EBS" plants (subtitute plants).
 
Our target within the research project is the development and production of optimized wear parts and grate technologies. We want to increase the operational reliability of "EBS" plants and extend the service life of facilities.

 
 

February 2015: WVT Breiding GmbH will exhibit at the Ligna May 11th to May 15th - 2015.

The "Energy from Wood" segment at the event put the spotlight on uniform quality and processing standards for wood fuel materials, heat and electricity generation, enhanced logistics and services and ensuring a secure supply of raw materials. Visit us at our booth in Hall 13 Stand B02.

 
 
Hotel 2 Sitzungssaal Referenten 1 Referenten 2 Fachausstellung

December 2014: 12th WVT Breiding symposium successfully completed

The 12th Breiding symposium has been a success. 68 participants made this symposium special. We want to thank our speakers and all participants who contributed to open duscussions. Here are some pictures of the Breiding symposium.

 
 

Downloads:

Einladung Grassau

June 2014: Announcement for 12th WVT Breiding symposium in December

We are very happy to announce our 12th symposium in Grassau: 02nd to 03rd of December 2014.
 
We expect about 50 participants from different plants in Germany, Austria and Switzerland.

 
 

June 2014: New patent for the Multiflex

Innovation is very important for us. And we protect our know how. The Multiflex is now protected by law.

 
 

May 2014: 11th WVT Breiding symposium

We want to thank all participants for this great symposium in Speyer.

Speyer Tagung 2014

Speyer Tagung

Speyer Tagung 2014
 
 

May 2014: IFAT is over

The IFAT was a success story for WVT Breiding. Our international focus has proven to be the right step ahead. Thank you for the great conversations at our booth.

 
 
IFAT 2014

February 2014: Meet us at the IFAT

The world‘s leading trade fair for environmental technology awaits you!
 
IFAT, the world’s leading trade fair for water, sewage, waste and raw materials management set a new record with best ever figures for exhibitor numbers and exhibition space in 2012. It is where all important key players present their latest products, solutions and services. In 2012 a total of 2,939 companies from 54 countries were exhibiting on 215,000 square meters exhibition space. Of the approximately 125,000 visitors, about 75,000 were domestic with a good 50,000 from abroad. In addition to Germany, the top ten visitor countries were — in this order — Austria, Italy, Switzerland, the Russian Federation, the Netherlands, Denmark, the Czech Republic, Turkey, Poland and Spain.

 
 

February 2014: Next symposium announced for May 20th & 21st

Registration is now open for the next symposium in Speyer.

 
 
Roststabfibel

December 2013: Roststabfibel - we have launched our own book!

The Roststabfibel is only available in hardcopy form.

 
 
Tagung Saalfelden (symposium)

10. Erfahrungsaustausch mit Fachausstellung Betrieb und Instandhaltung von Verbrennungsanlagen und Kraftwerken

10. Erfahrungsaustausch mit Fachausstellung Betrieb und Instandhaltung von Verbrennungsanlagen und Kraftwerken
 
Jubiläum!!! Zum 10. Mal fand am 3. & 4.12.2013 unserer Erfahrungsaustausch in Berlin statt. Wir haben rege diskutiert, uns fachlich ausgetauscht und über Neuerungen in der Branche gesprochen. Das Team der WVT Breiding bedankt sich – und zwar bei jedem Einzelnen von Ihnen! Nur durch Sie ist ein Fachaustausch in dieser Form möglich, der von den vielfältigen und vor allem unterschiedlichen Erfahrungen lebt!

WIR sagen danke und hoffen, dass Sie sich bei uns als Veranstalter wohl gefühlt und die Gelegenheit genutzt haben, sich in diesem fachlich einzigartigen Netzwerk austauschen.

In dem Geist des Austausches möchten wir bereits jetzt auf unsere nächste Tagung im Mai 2014 hinweisen, für die Sie eine persönliche Einladung erhalten werden. Seien Sie gespannt auf neue Fachvorträge und einen interessanten Veranstaltungsort! Sie werden auf Teilnehmer vergangener Tagungen treffen und auf neue Gesichter. Wir sind bereits jetzt voller Vorfreude, vielen von Ihnen in 2014 wieder begegnen zu dürfen.

Wir möchten uns weiter bei den Referenten für die Vorträge und die Unterstützung in der Ausrichtung der Tagung bedanken.

Natürlich wird man lieber gelobt als getadelt – aber wir halten uns auch hier an unser Firmenmotto: Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein! Anmerkungen zum Ablauf, Verbesserungsvorschläge und fachliche Fragestellungen, die Sie in einem späteren Erfahrungsaustausch diskutieren möchten, helfen uns, die kommenden Tagungen weiter spannend und fachlich interessant auf dem modernsten Stand der Technik organisieren zu können. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen zur Tagung – telefonisch, per Mail oder auch persönlich bei einem Besuch.

 
 

Octobre 2014: New employee

Torsten Breiding, brother of Matthias Breiding, has entered the company. Torsten Breiding is now responsible for international business and business development. He is head of the international business and new market strategy team.

 
 

Roststab mit Gegenverriegelung endgültig patentiert!

Patent erteilt! Für den von uns entwickelten Roststab mit Gegenverriegelung für Walzenroste wurde vom Deutschen Patent- und Markenamt unter der Nummer 10 2007 020 515.7 das Patent erteilt. Der Roststab läuft derzeit in 6 Müllverbrennungsanlagen mit großem Erfolg. Keine Rostklemmer mehr durch gebrochene Stäbe. Für Referenzen sprechen Sie uns bitte an.
RS 2
 
 
WK

Exportgeschäft - suche nach Vertretern vor Ort

Die von uns entwickelten und gelieferten Roststäbe und Schutzschalen befinden sich z. Zt. in folgenden Ländern im Einsatz : Deutschland - Österreich - Schweiz - Niederlande - Belgien - Polen - Dänemark - Schweden - Litauen - USA - Brasilien - Venezuela - Russland
 
Wir suchen für diese Märkte noch Provisionsvertreter vor Ort. Bei Interesse bitte bei uns im Büro melden.

 
 

Tagung Saalfelden - in allen Belangen ein Hochgenuß!!

Die 9. Tagung ist Geschichte. Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern für 2, bzw. 3 interessante und kurzweilige Tage. Durch den aussergewöhnlichen Tagungsort und ein perfektes Hotel wurde die Fachveranstaltung zu einem echten Highlight. Die durchweg positive Resonanz der Teilnehmer spornt uns auch für die kommenden Veranstaltungen an, ein bisher erreichtes hohes Level an Fachvorträgen und Rahmenprogramm aus zu arbeiten.
Sie finden auf dieser Seite noch ein paar Bilder der Tagung in Saalfelden. Wann und wo die nächste Tagung stattfinden wird steht zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest. Wir werden aber zeitnah darüber informieren.

Saalfelden 1

Saalfelden 1

Saalfelden 2

Saalfelden 2

Saalfelden4

Saalfelden 4

Saalfelden 5

Saalfelden 5

Saalfelden 7

Saalfelden 7

Saalfelden 8

Saalfelden 8

Saalfelden 10

Saalfelden 10

Saalfelden 11

Saalfelden 11

Saalfelden 13

Saalfelden 13

Saalfelden 14

Saalfelden 14

Saalfelden 16

Saalfelden 16

 
 

Ligna 2013

 
 

Last Update! Letzte Chance!

14.01.2013 --- 36 Anmeldungen von 21 verschiedenen Unternehmen sind eingegangen. Aktuell haben wir noch 3 Zimmer zur Verfügung. Anmeldungen werden von Frau Neuhaus entgegen genommen.

 
 

Roststäbe die Stillstände erzeugt haben

Da von einem Mitarbeiter einer österreichischen Gießerei in unseren Kundenkreisen behauptet wird, dass von uns gelieferte Produkte Stillstände verursacht haben, sehen wir uns gezwungen, dies richtig zu stellen. Diese Behauptungen sind unwahr. Wir haben Klage zur Unterlassung am Landgericht Köln eingereicht. Sollten ähnliche Dinge an Sie heran getragen werden bitten wir um Information. Vielen Dank!

 
 

Update! Update! Update! Update! Letzte Chance!!

20.12.2012 - 9. Erfahrungsaustausch in Saalfelden
 
Aufgrund der Freigabe eines neuen Zimmerkontingents seitens des Hotels können wir noch 10 freie Zimmer und somit Teilnehmerplätze anbieten. Das Kontingent wird uns vorbehaltlich anderer Buchungen bis Anfang Januar frei gehalten.

 
 
Messeballon

Messeballon

9. Erfahrungsaustausch mit Fachausstellung Betrieb und Instandhaltung von Verbrennungsanlagen und Kraftwerken

Der 9. Erfahrungsaustausch wird am 26. & 27.02.2013 in Saalfelden /Pongau (AT) ausgerichtet. Anmeldungen werden ab heutigem Datum durch unsere Frau Neuhaus entgegen genommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Es zählt das Eingangsdatum der Anmeldung. Das Anmeldeformular finden sie unter diesem Absatz.

 
 

Programm Saalfelden

Programm Saalfelden (PDF, 19 kB)

Anmeldung Saalfelden

Anmeldung Saalfelden (PDF, 37 kB)

"Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung in Kassel! Es kamen viele interessante Gespräche zustande."

Dies ist nur eine Reaktion auf den von uns durchgeführten Erfahrungsaustausch in Kassel. 56 Teilnehmer zeigten sich zufrieden mit den Schwerpunktthemen und den zu stande gekommenen Kontakten. Der nächste Erfahrungsaustausch wird am 26. & 27.02.2012 in Saalfelden (AT ) im Pongau stattfinden. Anmeldungen werden ab heutigem Datum entgegen genommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt. Es zählt das Anmeldedatum. Im Rahmenprogramm wird es diesmal eine Fachausstellung geben.

MVA Kassel
Führung

Führung

 
 
Herr Taser

Herr Taser

Verstärkung unseres Teams!

Wir begrüssen zum 01.08.2012 Herrn Taser in unserem Unternehmen. Herr Taser ist Gießereiingenieur und wird ab sofort direkt in der Gießerei die Qualitätskontrollen unserer Produkte durchführen und Termine überwachen.

 
 
Seitenplatten 2

System Breiding

Seitenplatten

System Breiding

Neue Breiding Seitenplatte!

Die von uns entwickelte Seitenplatte hat eine bauchige Form. Dadurch wird das Brenngut von der Wand weg gehalten. Die von unten kommende Luft wird ebenfalls von der Wand weg gehalten. Dadurch wird die thermische Belastung gemindert, Anbackungen werden minimiert und Revisionsarbeiten werden verkürzt. System für viele Anlagen zu verwenden.

 
 
Tagung

Tagung 2012

Einladung zum 8. Erfahrungsaustausch Betrieb und Instandhaltung von Verbrennungsanlagen und Kraftwerken in Kassel

Zum zweiten Mal im Jahr 2012 veranstaltet die WVT Breiding GmbH eine Fachtagung für Interessenten aus den Bereichen Betriebsführung und Instandhaltung von Kraftwerken und Großfeuerungsanlagen.
 
Hierzu möchten wir Sie persönlich ganz herzlich einladen.
 
Termin: 16.10. – 17.10. 2012
 
Die Tagung findet in Kassel statt, wo wir die Möglichkeit haben werden, die Müllverbrennungs-anlage zu besichtigen.
Aufgrund der großen Nachfrage zu unserem Erfahrungsaustausch in Twence im Februar 2012, haben wir uns entschlossen, das Programm weitestgehend beizubehalten.Geplant sind eine Reihe von interessanten Vorträgen aus den Bereichen der Qualitätssicherung und Qualitäts-gewährleistung bei Gussprodukten, Feuerfestbau, Wärmebildkameras, Gel-Feuerlöschsysteme, Trogkettenförderanlagen, Rohrverformungen, Kompensatoren, Dichtungstechnik sowie Rußbläser und Heizflächenreinigung.
 
Wir freuen uns heute schon mit Ihnen gemeinsam einen mit Sicherheit wieder hoch interessanten und kommunikativen Erfahrungsaustausch zu erleben.
 
Wir bitten Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum
 
17.08.2012
 
auf dem untenstehenden Antwortfax zu Händen von Frau Neuhaus.
 
Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt ist. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum entgegengenommen.

 
 

Messeauftritt Ifat 2012

Vom 7. bis zum 11. Mai findet in München die Messe IFAT ENTSORGA statt.
 
Die IFAT ENTSORGA ist die weltweit wichtigste Fachmesse für Innovationen, Neuheiten und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirt-schaft. Zusätzlich zu den schon umfassend vertretenen Sektoren Wasser- und Abwasser-reinigung, Kanalreinigung und Wartung, Straßenreinigung und Winterdienste präsentiert sie auch die wesentlichen Entwicklungen in der Müllbeseitigung, Biomasse-verbrennung, Wiederverwertung, der Rohstoffverwertung sowie den Bereich der Dienstleistungen. Im Jahre 2010 stellten 2770 Aussteller aus 49 Ländern auf rund 200.000 m2 aus.
Weitere Informationen finden Sie unter www.ifat.de.
 

 

 
Ein begrenztes Kontingent an kostenlosen Eintrittskarten steht uns zur Verfügung. Besteht Ihrerseits Interesse an einer Eintrittskarte, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich bitte an Frau Roswitha Neuhaus: Tel. Nr.: 02304 / 963 326; E-Mail: neuhaus@breiding.net.
 
Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand Nr. 100 Halle B3 begrüßen zu dürfen.
 
Auf diesem Weg wollen wir auch auf unseren nächsten Erfahrungsaustausch in Bernburg oder Kassel am16.+17.10.2012 hinweisen. Anmeldungen werden ab sofort entgegen-genommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Teilnehmer begrenzt.

 
 

7. Fachtagung für Biomasse- und Großfeuerungsanlagen am 28.&29.02.2012 in Hengelo/NL

Auch die 7. Fachtagung war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen (50) Teilnehmern, den Referenten und ganz ausdrücklich bei der Firma Twence für eine perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf.

Aber --- Nach der Tagung ist vor der Tagung!! Wir werden, wenn alles klappt, die nächste Tagung in Kassel veranstalten. Diese wird vorraussichtlich am 16. & 17.10. 2012 statt finden. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Teilnehmer begrenzt!

Als Zugabe noch ein paar Bilder des gelungenen Tages.

Tagung2
Tagung3
Tagung5
Tagung6
 
 
Tagung zur Messe

Tagung zur Messe

Downloads:

Offizielle Einladung

7. Fachtagung für Biomasse- und Großfeuerungsanlagen am 28.&29.02.2012 in Hengelo/NL

Die Planung für die nächste Fachtagung ist abgeschlossen. Der Ablauf steht. Wie bei allen Veranstaltungen werden wir eine Anlagenbesichtigung durchführen. Dieses Mal aber kombiniert mit einer Müllverbrennungsanlage und einer Biomasseverbrennung.
Diese Besichtigung ist mit ca. 3 Stunden angesetzt. Danach werden wir nach einem gemeinsamen Mittagessen in die Vorträge starten. Eine Gießerei wird den Ablauf einer Auftragsabwicklung von der Anfrage bis zum Fertigteil präsentieren. Das Team der WVT Breiding wird einen Vortrag halten, wie man schon im Vorfeld beim Gusseinkauf Reklamationen verhindern kann. Des Weiteren werden Möglichkeiten zur Brandbekämpfung mit Gel, der Einsatz von Wärmebildkameras, Neuheiten im Bereich Gerüstbau, Russbläser, Kompensatoren, Rohrbiegetechnik und innovative Neuerungen im Bereich der Fördertechnik aufgezeigt. Durch das große Interesse an unseren vorangegangenen Tagungen müssen wir die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzen. Wir bitten um Verständnis, da wir die Kommunikation untereinander nicht durch eine zu große Teilnehmerzahl bremsen wollen. Anmeldungen nimmt Frau Neuhaus vom heutigen Tag unter 0049 2304 963326 oder per Mail unter neuhaus@breiding.net an. Der genaue Kostenrahmen wird zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt. Wie immer wird es sich aber nur um die tatsächlich angefallenen Kosten handeln.
 
 
Multiflexstab®

Kopf (head)

Multiflexstab®

komplett (completely assembled)

Multiflexstab®

Bei dem von uns entwickeltem und zum Patent angemeldeten Multiflexstab® handelt es sich um einen neuen Roststabtyp bei dem die am stärksten bertroffenen Verschelißzonen bei Bedarf ausgewechselt werden können. Nutzen Sie den hierdurch entstehenden Preisvorteil. Guß wird nach Gewicht berechet. Hier könnten also in Einzelfällen bis zu 70 % eingespart werden.

 
 
MFS

Multiflexstab®

Mehrteiliger zum Patent & Gebrauchsmuster im Mai angemeldeter Multiflexstab®

Der von uns im Mai zum Patent & und Gebrauchsmuster angemeldete Multiflexstab® hat mi heutigem Datum die Gemeinschaftsmarke Nr. 009913071 erhalten und wird als eingetragene Marke geführt. Auch das Geschmacksmuster ( Rechte am Bild ) wurde erteilt. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass wir gegen Verstöße bei der Benutzung von unseren oder ähnlichen Bilden, sowie bei der Nutzung des Namens Multiflexstab ( auch ohne ® ) gesetzliche Schritte einleiten werden. Die erforderlichen Unterlagen können beim Amt eingesehen werden. Die Durchsetzung unserer angemeldetenPatent- und Gebrauchsmusterrechte bei Nachbau ist selbstverständlich.

 
 

6. Fachtagung für Biomasse- und Großfeuerungsanlagen am 11. & 12.10.2011 in Augsburg

Da wir eine sehr positive Resonanz auf unsere vergangenen Fachtagungen haben, werden wir im Oktober wieder eine neue, und hoffentlich für alle interessante, Tagung ausrichten. Die Tagung findet dieses mal in Augsburg statt, weil wir auch unserem südlichen Kundengebiet eine räumlich nahe Veranstaltung ermöglichen wollen. Das Programm wird aus verschiedenen, von einander unabhängigen Themen, bestehen. Neben der Vorstellung von Gießnormen, Toleranzen und anderen bei Guß zu beachtenden Dingen, werden wir folgende Themenschwerpunkte haben: - Umbau und Optimierung der Biomasseanlage in Augsburg - Innovationen bei Trogkettenförderanlagen - alles rund um Kompensatoren - Online Korrosionmessungen in Echtzeit - Vorstellung der Arbeit eines Anlagenbauers mit allen Möglichkeiten und Problemen. Z. Zt suchen wir noch ein Unternehmen, das auch einen interessanten Vortrag beisteuern kann. Vor der Tagung wird eine neue und moderne Biomasseverbrennungsanlage gemeinsam besucht. Wir versprechen uns auch dieses mal wieder rege Diskussionen und eine kommunikative Veranstaltung. Anmeldungen nimmt unsere Frau Neuhaus unter 02304/963326 entgegen. Das Anmeldeformular/off. Einladung/ off. Programm kann auch unterhalb dieses Abschnitts herunter geladen werden.

Fachsimpeln bis in den späten Abend

Fachsimpeln bis in den späten Abend

Diskussionen

Diskussionen

 
 

Programm Fachtagung

Programm Fachtagung (PDF, 20 kB)

Neu im Sortiment: Einstiegstüren / Mannlöcher

Ab sofort liefern wir Ihnen auch komplett montierte Einstiegstüren/Mannlöcher.
Diese können nach verschiedenen Herstellernormen angeboten werden.
Oft reicht schon ein Foto zur Angebotsabgabe. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Türen 2

Mannlöcher 2

Türen 3

Mannlöcher 3

 
 
Search

Your contact

Torsten Breiding
WVT Breiding GmbH
Binnerheide 8
D-58239 Schwerte
Germany

Tel.+49 2304 / 963326 Fax.+49 2304 / 67756 info@wvtbreiding.de